Baubeginn Kulturkirche St. Martini Stolberg

2017 reichte die Kirchgemeinde St. Martin ihren Projektvorschlag beim EFRE-Kulturerbeprogramm ein. Der Projektvorschlag „Kulturkirche St. Martin“ kam unter einer Vielzahl teilnehmender Projekte auf einen vorderen Platz.

Durch die geplanten Maßnahmen soll die Gemeindekirche als Stadtbild prägender
Mittelpunkt von Stolberg und als Zeugnis jahrhundertelangen, bürgerlichen Engagements in ihrer Bausubstanz nicht nur erhalten werden, sondern auch stärker als kultureller Leuchtturm in der Tourismusregion Harz sichtbar und erlebbar gemacht werden.

Durch die Instandsetzung der äußerst schadhaften Außenhaut (Dach und Fassade) soll das in der Kirche gelagerte Kunstgut und die Innenausstattung geschützt und somit für zukünftige Generationen erhalten werden. Darüber hinaus sollen die bisherigen Ausstellungsflächen im südlichen Seitenschiff der Kirche um Gruft, Beinhaus, dunklen Kreuzgang, nördliche Empore und erste Turmebene erweitert werden.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben